X

Wollen Sie auf dem laufenden bleiben? Hier zum Newsletter anmelden!

 
 
 
 
 
 
Ich stimme den Bestimmungen des Datenschutz zu.
21.03.2014

BayBG verkauft ihre Anteile an der Activaero GmbH

Die Activaero GmbH, ein Unternehmen welches sich auf innovative Behandlungslösungen für schwerwiegende Atemwegserkrankungen spezialisiert hat, wurde von der Vectura Group aufgekauft. Die BayBG hat gemeinsam mit den übrigen an der Activaero beteiligten Investoren ihre Anteile verkauft.

Erfolgreicher BayBG-Exit: Britische Vectura Group kauft Activaero für 130 Mio. Euro.

München, 21. März 2014. Die an der London Stock Exchange gelistete Vectura Group plc, Wiltshire, UK, hat das Biomedizintechnikunternehmen Activaero GmbH, Gemünden/Gauting, für 130 Mio. Euro gekauft. Im Rahmen dieser Übernahme hat die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH, München, gemeinsam mit den übrigen Investoren, ihre Activaero-Anteile an Vectura verkauft. Die BayBG hat sich im Jahr 2005 als erster institutioneller Investor bei Activaero engagiert und hat auch die folgenden, von großen Life Science-Investoren getragenen Finanzierungsrunden begleitet.

Die gesamte Kaufsumme von 130 Mio. Euro besteht aus mehreren Einzelpositionen. 45 Mio. Euro werden unmittelbar bar bezahlt, eine weitere Bartranche von 35 Mio. Euro folgt im August 2015, in Aktien werden 50 Mio. Euro bezahlt.

Activaero wurde aus dem Helmholtz Zentrum München heraus gegründet, um innovative Behandlungslösungen für schwerwiegende Atemwegserkrankungen zu entwickeln. Die patentgeschützte Aerosoltechnologie (FAVORITE) ermöglicht die gezielte Applikation von Medikamenten in bestimmte Bereiche der Lunge.

Gerhard Scheuch, Gründer und bisheriger Geschäftsführer von Activaero, der auch zukünftig für das Unternehmen tätig sein wird, hob die positive und langfristige Zusammenarbeit mit der BayBG hervor: „Die BayBG ist bereits in einer sehr frühen Phase als Investor bei Activaero eingestiegen. Sie hat so einen wichtigen Anteil an unserer erfolgreichen Entwicklung.“

Marcus Gulder, Bereichsleiter `Venture Capital´ bei der BayBG: „Activaero zählt mit der beeindruckenden Entwicklung in den letzten Jahren zu den Erfolgsfirmen der BayBG im Life Science-Bereich. Die Zusammenarbeit mit dem neuen Eigentümer Vectura Group, die auf die Entwicklung von Therapien gegen Atemwegs-Erkrankungen spezialisiert ist, bietet sehr interessante, neue Perspektiven.“

 

Download PDF