X

Wollen Sie auf dem laufenden bleiben? Hier zum Newsletter anmelden!

 
 
 
 
 
 
Ich stimme den Bestimmungen des Datenschutz zu.
27.01.2017

Erfolgreiche Finanzierungsrunde für EYEGLASS24:

Münchner Start-up sichert sich Millionenbetrag

Die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft hat sich im Rahmen einer weiteren Finanzierungsrunde in siebenstelliger Höhe erneut bei EYEGLASS24 engagiert. Neben den Altgesellschaftern BayBG, Schlüssel Vermögensverwaltung und Whitestone Communications Network konnte Deutschlands Pionier im Vertrieb von Brillengläsern an Endkunden mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), der Lang Holding sowie weiteren Privatinvestoren auch neue Kapitalgeber gewinnen.

„Das frische Kapital werden wir gezielt in den Ausbau von Marketing, Vertrieb und Personal investieren, um unsere Aktivitäten konsequent voranzutreiben“, sagt Jascha Chong Luna, Gründer und Geschäftsführer von EYEGLASS24. „Wir befinden uns in einer wichtigen Wachstumsphase und die nun abgeschlossene Finanzierung durch unsere bestehenden Kapitalgeber und neue Investoren gibt uns den dafür entscheidenden Schub.“ Und Felix Zenth, Co-Gründer und Head of Business Development von EYEGLASS24 ergänzt: „Die Fokussierung auf das Brillenglas ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal.“

EYEGLASS24 wurde 2012 in München gegründet und hat sich auf den Vertrieb und den Einbau von Brillengläsern spezialisiert. Das Unternehmen verkauft Schweizer Qualitätsgläser, die in die bewährte Brille oder neue Fassung des Kunden eingesetzt werden und bis zu 70 Prozent unter der Preisempfehlung der Hersteller liegen. „Als Investor begleiten wir EYEGLASS24 seit mehr als zwei Jahren, in denen das Unternehmen eine hervorragende Entwicklung verzeichnen konnte. Das hat uns dazu bewogen, unser bisheriges Engagement auszuweiten“, so Lukas Biberacher, Investment-Manager der BayBG.

Rückfragen: karin.baderbaybgde, 089 122280-174

 

Über EYEGLASS24:
EYEGLASS24 ist Deutschlands Pionier im Vertrieb von Brillengläsern an Endkunden. Über den Online-Shop unter www.eyeglass24.de können Kunden neue Brillengläser kaufen und diese in die bestehende Fassung oder eine neue Brille einsetzen lassen. Das Unternehmen wurde 2012 von Geschäftsführer Jascha Chong Luna in München gegründet und besetzt gleich zwei starke Märkte: Die Boombranche E-Commerce sowie das große Segment der Brillenträger. Allein in Deutschland tragen über 40 Millionen Menschen eine Brille. 2014 hatte das Unternehmen – unterstützt unter anderem durch das BayStartUP Finanzierungsnetzwerk – die ersten beiden Finanzierungsrunden erfolgreich abgeschlossen. Anfang 2017 folgte eine weitere, bei der unter anderem die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) als Investor gewonnen wurde.

Rückfragen: David Lorenz, presseeyeglass24de, 089 2000 168 60, www.eyeglass24.de

 

Download als PDF