X

Wollen Sie auf dem laufenden bleiben? Hier zum Newsletter anmelden!

 
 
 
 
 
 
Ich stimme den Bestimmungen des Datenschutz zu.
21.07.2015

Peter Pauli im Gespräch mit der Börsenzeitung

„Trotz der etwas verhaltenen Stimmung auf dem Beteiligungsmarkt rechnet die BayBG auch für ihr laufendes Geschäftsjahr 2014/2015 wieder mit Neuabschlüssen von rund 40 Mio. EUR“, so BayBG-Geschäftsführer Peter Pauli in einem Interview mit der Börsenzeitung. Für die BayBG rechnet er vor allem für den Venture Capital-Bereich und die Unternehmensnachfolge mit Zuwächsen.

Vollständiges Interview als PDF.