BayBG erhöht Beteiligung bei Spezialist für Zerspanungswerkzeuge

Hufschmied – Mit Digitalisierung auf weiterem Wachstumsweg

München / Bobingen 17. Dezember 2021. „Seit acht Jahren arbeiten wir erfolgreich und zielführend mit der BayBG zusammen. Für uns war es daher 
nur logisch und naheliegend, dass wir auch den nächsten Wachstumsschritt mit der BayBG umsetzen wollten“, so Ralph R. Hufschmied  zum erneuten Investment der BayBG Bayerischen Beteiligungsgesellschaft in Form einer stillen Beteiligung bei seinem Unternehmen, der Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH, Bobingen. Das Unternehmen steht für hoch präzise Zerspannungswerkzeuge. Konkreter Anlass der erneuten Beteiligung ist die digitale Weiterentwicklung der Automatisierungstechnologie bei der Herstellung der Werkzeuge.  

Die 1991 gegründete Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH zählt mit 130 Mitarbeitern zu den führenden europäischen Herstellern von Zerspanungswerkzeugen für innovative und anspruchsvolle Materialien, wie zum Beispiel Glasfaser- oder Carbonwerkstoffe oder Kunststoffe. Mit einer konsequenten Orientierung an den Bedürfnissen und Notwendigkeiten seiner Kunden versteht Hufschmied es, die Fertigungsprozesse der Kunden beim Einsatz von Fräsern und Bohrern mit höchster Präzision zu optimieren. Zu den Kunden zählen führende Unternehmen der Medizin-, Systemtechnik, Luft-, Raumfahrt und Automobilindustrie. So werden Hufschmied-Werkzeuge zum Beispiel bei der Herstellung von Airbags, Knieprothesen oder Herzschrittmacher eingesetzt. Eveline Roth, Investment Managerin bei der BayBG: „Immer wenn besonders anspruchsvolle Materialien mit höchster Qualität zu bearbeiten sind, dann hat sich Hufschmied seit drei Jahrzehnten bewährt. Wir sind begeistert mit unserem erneuten Investment zum weiteren Wachstum und Erfolg des Unternehmens beitragen zu können.“ 

BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft 

Mit einem investierten Volumen von 320 Mio. Euro ist die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft einer der bedeutendsten Beteiligungskapitalgeber für den Mittelstand. Mit ihren Venture Capital- und Beteiligungsengagements, die sie in Form von Eigenkapital und Mezzanine einbringt, ermöglicht sie den Unternehmen die Umsetzung von Innovations- und Wachstumsvorhaben, die Regelung der Unternehmensnachfolge oder die Optimierung der Kapitalstruktur. Die BayBG agiert als Evergreen-Fonds und unterliegt keinem Exitdruck. 

Rückfragen: josef.krumbachner@baybg.de, 089 122280-172

Ralph R. Hufschmied, Geschäftsführer |der Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH Ralph R. Hufschmied, Geschäftsführer
der Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH
BayBG Investment Managerin Eveline Roth BayBG Investment Managerin Eveline Roth

Bleiben wir
in Kontakt.

Newsletter abonnieren

Ich stimme den Bestimmungen des Datenschutz zu.

Socialmedia